Pressebereich

  • Nepos Tablet 01Nepos hat das erste Tablet mit universeller Bedienoberfläche für die Generation 65+ entwickelt. © Nepos
  • Nepos UI+Das Nepos UI+ (Universal Interface) ist übersichtlich gestaltet und macht alle Inhalte in der stets gleichbleibenden Bedienreihenfolge zugänglich. © Nepos
  • Nepos Tablet hintenRückansicht des Nepos Tablets. © Nepos
  • Nepos Tablet vorneVorderansicht des Nepos Tablets. © Nepos
  • Luise Sesselmotiv Nepos eröffnet Senioren den Zugang zur digitalen Welt. © Darius Ramazani
  • Luise Sesselmotiv 2Nepos ermöglicht Senioren die Teilhabe an digitalen Angeboten. © Darius Ramazani
  • Usertesting Das Nepos Universal Interface macht jede Anwendung über einen einheitlichen, selbsterklärenden Weg bedienbar. © Nepos
  • Usertesting 2Nepos UI/UX Designer Giuseppe Vitucci hört zu, beobachtet und fragt nach, denn nur wer die Bedürfnisse älterer Menschen wirklich versteht, kann gute Produkte für sie schaffen. © Nepos
  • PresseinformationPresseinformation NEPOS (PDF)
  • Pressinformation (englisch)Press information NEPOS CeBIT Preview 2018 englisch (PDF)
  • Nepos-GründerDie Gründer des Tech-Startups NEPOS (links: Paul Lunow; rechts: Florian Schindler) © Anne Schönharting
  • Paul Lunow und Luise LunowPaul Lunow mit seiner Großtante Luise Lunow. © Darius Ramazani
  • Paul Lunow und Luise Lunow mit Nepos TabletPaul Lunow mit seiner Großtante Luise Lunow und dem Nepos Tablet. © Darius Ramazani
  • Nepos TeamfotoDas Nepos-Team. © Darius Ramazani
  • Kurz Bio der GründerWerdegänge und Stationen der Gründer Paul Lunow und Florian Schindler (PDF)
  • Florian Schindler und Paul LunowNepos Gründer: Florian Schindler (links) und Paul Lunow (rechts) © Darius Ramazani
  • Nepos Gründer Florian SchindlerNepos Gründer: Florian Schindler © Darius Ramazani
  • Nepos Gründer Paul LunowNepos Gründer: Paul Lunow © Darius Ramazani
  • LangzeittesterinNepos ermöglicht der aktuellen und zukünftigen Generationen von Senioren die Teilhabe am digitalisierten Leben unserer Gesellschaft. © Nepos
  • Usertesting 3Mehr als 300 Tester – davon 50 Langzeittester – der Generation 65+ haben den dreijährigen Entwicklungsprozess des Tablets von Beginn an begleitet. © Nepos